WMPartners
Vermögensverwaltungs AG
Nüschelerstrasse 30, Postfach
8022 Zürich

Aufgrund der herausragenden Bedeutung der Asset Allocation für den Anlageerfolg haben wir quantitative Methoden entwickelt, die es ermöglichen, die Vermögensallokation unter Berücksichtigung kundenspezifischer Restriktionen zu optimieren.

Unsere Asset Allocation basiert auf einem breit abgestützten, intuitiv nachvollziehbaren Indikatorensystem mit einem beeindruckenden Track Record. Diese systematische Methode berücksichtigt die folgenden Einflussfaktoren:

  • Bewertung
  • Liquidität
  • Momentum
  • Sentiment

Die daraus abgeleitete Multi Model Asset Allocation (MMAA) beruht auf den Inputs erstklassiger Researchhäuser, die uns mit konkreten Allokationsempfehlungen unterstützen. Als unabhängiger Vermögensverwalter ist es uns damit möglich, auf weltweites bankenunabhängiges Know-How Zugriff zu nehmen. Der Input unserer Researchpartner schlägt sich in einer Referenzallokation nieder. Mit hauseigenen entwickelten Tools ist es uns anschliessend möglich, MMAA auf individuelle Kundenprofile anzupassen, d.h. eine Vielzahl von Restriktionen (z.B. BVV2, individuelle Bandbreiten, Home Bias, Referenzwährung, Anzahl Rebalancings) zu berücksichtigen.

 
  • Die Vermögensaufteilung treibt den Anlageerfolg - deshalb steht sie bei unserem Anlageprozess im Zentrum

  • Emotionen sind ein schlechter Ratgeber für Anlageentscheidungen – wir stützen uns deshalb auf messbare Indikatoren

  • WMPartners gehört zu den grössten unabhängigen Vermögensverwaltern der Schweiz

  • «Size Matters»

  • WMPartners ist einer der ältesten unabhängigen Vermögensverwalter der Schweiz